News

News

  • Feuerwehrchef Sven Kasulke offiziell verabschiedet
    Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras und Stadtrat Oliver Dörflinger als zuständiger Dezernent verabschiedeten jetzt im Beisein des Stadtwehrführers Heiko Kaack und Brandschutz-Ausschuss-Vorsitzenden Gerd Lassen den Fachdienstleiter Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Branddirektor Sven Kasulke. Nach elf Jahren als Feuerwehrchef in Neumünster wechselt er ab1. Oktober 2020 ins Innenministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern.  „Sven Kasulke hat in der Stadt […]
  • Sprechfunk-Ausbildung unter Corona-Bedingungen
    12 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren des Stadtfeuerwehrverbandes Neumünster konnten am vergangenen Sonntag erfolgreich ihre Digitalfunk-Ausbildung beenden. Vor diesem Prüfungstag standen allerdings noch zwei Samstage, an denen jeweils 8 Stunden lang gelernt und geübt wurde. Mit diesem Lehrgang ist nun für alle die Grundlage für weiterführende Lehrgänge geschaffen, denn bei fast allen weiteren Ausbildungen […]
  • Bundesweiter Warntag
    In ganz Deutschland werden am 10. September Sirenen heulen, Warn-Apps piepen, Radio- und Fernsehsender ihre Sendungen unterbrechen. Der bundesweite Warntag wird von nun an jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in Landkreisen und […]
  • SARS-CoV-2: Jahreshauptversammlung abgesagt
    Wie alle anderen Feuerwehrverbände im Land auch, sehen wir uns leider gezwungen, unsere für Freitag, 20.03.2020 angesetzte Jahreshauptversammlung des Stadtfeuerwehrverbandes abzusagen. Wann wir diese nachholen können, ist leider in der aktuellen Lage nicht abzusehen. Wir bitten alle geladenen Gäste um Verständnis für diese Maßnahme. Abgesehen davon, dass uns die vom Land bzw. den Kreisen und […]
  • Erfolgreiche Prüfung
    Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten am letzten Sonntag neu ausgebildete Sprechfunker/-innen ihre Lehrgangsprüfung ablegen. Damit sind ab sofort 18 weitere Einsatzkräfte in Neumünster berechtigt, am Sprechfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben teilzunehmen. Die Kreisausbilder für Sprechfunk, Dennis Kuck (Digitalfunk-Servicestelle), Daniel Nissen (FF Gadeland) und Heiko Kaack (StFV Neumünster) brachten den Teilnehmer/-innen von […]
  • Neue Funker für die Wehren
    Am Abend des 03.06.2019 fand der letzte Ausbildungstag des organisationsübergreifenden Lehrganges „Digitaler Sprechfunk“ statt. Die Kameraden und Kameradinnen unterzogen sich im ersten Teil einer schriftlichen Lernerfolgskontrolle um dann anschließend in einer Sprechfunkbetriebsübung ihr erlerntes Wissen praktisch anzuwenden. Die Ausbilder und Stadtwehrführung kann allen 19 Teilnehmer/in zu ihrem bestandenen Lehrgang gratulieren „ Herzlichen Glückwunsch“.
  • Grundlehrgang wurde erfolgreich beendet
    Am Samstag, den 11.05.2019 war es wieder soweit. Am letzten Tag der organisationsübergreifende Grundausbildung wurde von den Kameraden und Kameradinnen in einer schriftlichen Lernerfolgskontrolle und an sechs praktischen Stationen, das in den vergangenen Monaten durch die Ausbilder vermittelte Wissen abgefragt. Alle Absolventen haben an der Grundausbildung erfolgreich  teilgenommen und konnten am Ende des Tages stolz […]
  • Langer Einsatz nach Bombendrohung
    Kein Aprilscherz – am späten Abend des 01.04. wurde ein Reginalzug der Deutschen Bahn im Bahnhof Neumünster gestoppt und alle Fahrgäste evakuiert. Grund der Zugräumung war eine Bombendrohung. Unbekannte hatten auf einen Spiegel der Zugtoilette eine Warnung vor einer Bombe im Zug geschmiert. Der Zug wurde dann durch Kräfte der Bundespolizei begangen, was zu keinem […]
  • Einsatzwert des Ehrenamtes gesteigert
    Am Samstag, 30.03.2019 war es soweit: Im Gefahrenabwehrzentrum wurden drei Fahrzeuge und sieben Netzersatzanlagen an das Ehrenamt übergeben. Das Wetter hätte nicht passender sein können. Bei strahlendem Sonnenschein wurden vom Vorsitzenden des Ausschusses für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Gerhard Lassen, vom Stadtrat Oliver Dörflinger, vom Fachdienstleiter 37, Branddirektor Sven Kasulke, und vom Aufstellungsleiter des Katastrophenschutzes, […]
  • Erfolgreicher Abschluss beim Truppmann II Lehrgang
    Auch in diesem Jahr haben sich wider zehn Kameradinnen und Kameraden zusammen gefunden, um Ihr Können zu beweisen, welches sie in ihrer zwei Jahre dauernden Truppfrau/-mann Teil II Ausbildung erlernt haben.Am Ende des Tages konnten alle die Prüfern überzeugen, sodass jeder auch die Urkunde zur bestandenen Prüfung in Händen halten konnte. Insgesamt kann sich der […]
  • Oberbürgermeister verpflichtet Führungskräfte
    Am gestrigen Montag hatten die neugewählten Wehrführungen der Wehren Gadeland (Torsten Schuldt, WF und Sven Krüger, stv. WF) und Wittorf (Michael Thomsen, WF und Nils Dettmann, stv. WF) sowie der Stadtwehrführer Heiko Kaack und sein zweiter Stellvertreter Thomas Dettmann einen wichtigen Termin beim Oberbürgermeister. Dr. Olaf Tauras hob in einer feierlichen Stunde noch einmal die […]
  • Praxistag bei bestem Wetter
    Am Samstag, den 16.02.2019 absolvierten die Teilnehmer des diesjährigen Truppmann/frau Teil 2 Ergänzungslehrgang, ihren ersten von zwei Praxistagen bei fast schon frühlingshaftem Wetter.Auf dem Lehrgangsplan standen tragbare Leitern und der Aufbau eines kompletten Löschangriffes von der Wasserentnahmestelle bis zum Strahlrohr. Allen Teilnehmern und Ausbildern weiterhin ein gutes Gelingen und natürlich auch Spaß bei der weiteren […]
  • Wehrführungen verpflichtet
    Zu einem feierlichen Anlass trafen sich am Montag dieser Woche die neu gewählten Wehrführungen der Feuerwehren Mitte und Einfeld mit dem Oberbürgermeister. Im Beisein von Fachdienstleiter Sven Kasulke und Stadtwehrführer Heiko Kaack gelobten im Ältestenrats-Zimmer des Rathauses alle frisch ins Amt gekommenen Funktionsträger den Amtseid der Ehrenbeamten. Zuvor mussten jedoch, um den Formalien dieses Aktes […]
  • Ehrung durch den Ministerpräsidenten
    Er ist eine Instanz in der Feuerwehr Neumünster: Peter Kleinjung. Wohl jeder Feuerwehrangehörige in Neumünster, aber auch viele in Land und Bund kennen ihn. Der Hauptbrandmeister a.D. der Berufsfeuerwehr ist wichtiger Mitbegründer der Brandschutzerziehung und -aufklärung, kurz BE/BA. Heute ist diese Arbeit eine der wichtigsten Präventionsmaßnahmen der Feuerwehr. Es begann mit einem tragischen Einsatz vor […]
  • Gemeinsame Grundausbildung absolviert
    Am Samstag, 08. Dezember 2018 war es endlich soweit: 25 neue Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren und Helferinnen und Helfer des Katastrophenschutzes der Stadt Neumünster beendeten erfolgreich ihre Grundausbildung. Alleinstellungsmerkmal dieser Ausbildung in Neumünster ist, dass es hier eine organisationsübergreifende Grundausbildung gibt. Dieses Idee hat sich bei uns seit Jahren als großes Erfolgsrezept erwiesen […]
  • Erfolgreiche Lehrgänge
    Am gestrigen Sonntag, 30.09.2018 schloss der erste reine Digitalfunk-Lehrgang im Stadtfeuerwehrverband erfolgreich ab. Sechs neue Sprechfunker legten unter den Augen der Kreisausbilder Sprechfunk und der Digitalfunk-Servicestelle eine schriftliche Prüfung ab. Im Anschluss starteten sie dann in eine zweistündige Betriebsübung und zeigten auch hier ihr Können. Bereits vor ein paar Tagen schlossen die Teilnehmer des diesjährigen […]
  • Rock im Glashaus – wieder ein Erfolg
    Am Samstag Abend war es wieder soweit: Die Band Blues B4 Sunrise rockte wieder das Glashaus der Gärtnerei Lassen in der Kieler Straße. Der Zweck dieses Benefizkonzerts war die Unterstützung des Fördervereins des Stadtfeuerwehrverbandes. Fetzige Rock ’n Rollrhythmen zogen die Tanzwütigen auf die Tanzfläche und die Musikbegeisterten genossen die großen Klassiker.  Für das leibliche Wohl […]
  • Wahl der Wehrführung in Einfeld
    Am heutigen Tage wurde in der Ortswehr Einfeld eine neue Ortswehrführung gewählt. Der bisherige Ortswehrführer, HBM2 Jens Stäcker, trat wegen des Erreichens der Altersgrenze nicht erneut zur Wahl an. Als neuer Ortswehrführer wurde der bisherige Stellvertreter, OBM Martin Pagels gewählt. Weiterhin gab es ein Novum im Stadtverband Neumünster: Es wurden erstmalig in einer Ortswehr zwei […]
  • Deligiertenversammlung mit Wahlen
    Am gestrigen 31.08.2018 versammelten sich die 31 Deligierten der Wehren des Stadtfeuerwehrverbandes im Haus Hog ’n Dor. Es gab nur einen zentralen Punkt für diese Veranstaltung: Es wurden Wahlen durchgeführt. Gewählt werden mussten folgende Funktionen: Stadtwehrführung stellvertretende Stadtwehrführung Stadtjugendfeuerwehrwart Alle drei Wahlen verliefen reibungslos, es wurden alle zur Verfügung stehenden Kandidaten mit großer Mehrheit in […]
  • Sonderlage Bombenentschärfung
    Am Donnerstag den 21.06.2018 hatte der Verband eine besondere Lage abzuarbeiten. Zusammen mit den Einheiten von Polizei, THW sowie der Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz, Malteser-Hilfsdienst und der Regieeinheit der Stadt galt es die Sonderlage Bombenentschärfung abzuarbeiten. Dazu wurde die Tage zuvor bereits Pläne geschmiedet, um den Ablauf so gut wie Möglich zu organisieren. Der Fundort der […]
  • Neumünster funkt digital
    Was für die Polizei schon gang und gäbe ist, hat nun auch Einzug in die nicht polizeilichen BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) gefunden. Der Funk läuft nun digital. Nach einen festgelegten Plan werden alle Einheiten in Neumünster umgerüstet und abgenommen. Da mit dem Digitalfunk auch einige Änderungen einhergehen, wurden im Vorwege ein Teil des […]
  • Erstmals eine Pflichtfeuerwehr in Neumünster
    Zum ersten Mal wurde in Neumünster eine Pflichtfeuerwehr aufgestellt. Mit Wirkung vom 23. März 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neumünster Mitte abgelöst. Dieses ist das Resultat, da keine Kameraden bereit waren die Führung der Wehr zu übernehmen. Um den Betrieb der Pflichtfeuerwehr zu sichern, wurden Bürger der Stadt nun für diese Verpflichtet. Auch einige Kameraden […]
  • Trauerfall bei der Jugendfeuerwehr
    Die Feuerwehr der Stadt Neumünster hat einen tragischen Todesfall zu beklagen. Eine 13-jährige Feuerwehrfrau der Jugendfeuerwehr Neumünster Mitte musste am gestrigen Abend gegen 19.30 Uhr rettungsdienstlich und notärztlich behandelt werden und verstarb später leider im Friedrich-Ebert-Krankenhaus. Alle Rettungsmaßnahmen blieben bedauerlicher Weise ohne Erfolg. Der Vorfall stand nicht im Zusammenhang mit dem Übungsdienst. „Wir sind alle […]
  • Stadtwehrführer Jens Stölten legt sein Amt nieder
    Die Stadt Neumünster teilt mit, dass der Stadtwehrführer Jens Stölten am 19. Januar 2018 von seinem Amt zurückgetreten ist. Stölten führt neben persönlichen Gründen insbesondere eine gestiegene berufliche Auslastung an, welche es ihm zunehmend schwer mache, die erforderliche Zeit für das Ehrenamt aufzubringen. „Die Stadt Neumünster bedankt sich für sein ehrenamtliches Engagement in den vergangenen […]
  • Gelöbnis beim Oberbürgermeister
    Am 05.07.2017 gab es für fünf Kameraden des Stadtfeuerwehrverbandes ein feierliches Ereignis im Rathaus. Dort wurden zum einen die Kameraden Marco Gries, Rolf Schlüter und Jens Stölten aus ihren Funktionen als stellvertretende Wehrführer und Wehrführer der FFen Stadtmitte und Brachenfeld entlassen. Nach dem feierlichen Gelöbnis wurden dann Kamerad Jens Stölten als Stadtwehrführer und stellvertretender Wehrführer […]
  • Fusion vollzogen
    Nachdem der formelle Stichtag bereits erreicht war, wurde am 30.04. nun auch die offizielle Fusion der Wehren Brachenfeld und Stadtmitte zur Wehr Neumünster-Mitte gefeiert. Bei einer kleinen Feierlichkeit wurde die Fusion symbolisch durch die Vereinigung der Wehrfahnen begangen. Diesen Akt vollzog der frischgebackene Ehren-Stadtwehrführer Dr. Klaus-Peter Jürgens. Der Fachdienstleiter des FD37, Branddirektor Sven Kasulke, übergab […]
  • Deligiertenversammlung
    Am Abend des 27.04.2017 kamen 34 Deligierte der Ortswehren Neumünsters im Gemeinschaftshaus in der Domagkstraße zusammen, um einen neuen Vorstand des Stadtfeuerwehrverbandes zu wählen. Für alle zu wählenden Positionen gab es jeweils ein eindeutiges Votum für die jeweiligen Kandidaten. Es wurden im Einzelnen gewählt: Als neuer Stadtwehrführer: EHBM Jens Stölten – stv. Wehrführer FF NMS-Mitte, […]
  • Anerkennung für das herausragende Engagement
    Nach rund drei Jahren intensiver Vorarbeit ist sie nun da: Die praktische Ehrenamtskarte im Scheckkartenformat vom Förderverein des Stadtfeuerwehrverbandes. Alle Mitglieder der sieben Freiwilligen Feuerwehren in Neumünster und des Katastrophenschutzes erhalten damit bei über 170 Firmen in der Stadt Rabatte und Vergünstigungen. Gedacht ist die Ehrenamtskarte als Anerkennung und Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit. Schließlich investieren […]
  • Die Feuerwehr Neumünster hat wieder „Zuwachs“ bekommen
    3 Kameradinnen und 6 Kameraden haben jetzt die Truppfrau/mann Prüfung bestanden und sind nun vollwertige Kameradinnen und Kameraden in ihren Wehren.In den Räumlichkeiten der FF Brachenfeld wurde erst das theoretische Wissen abgefragt,dann ging es „hinaus“ zum abfragen des praktischen Wissen bei Knoten und Stiche.Zum Abschluß wurde auf dem Gelände der Gemeinschafsschule Brachenfeld,eine kleine Löschübung und […]